Lebenslauf Dr. Christian Cebulla


Dr. Christian Cebulla ist 1963 in Berlin geboren, verheiratet und Vater von 2 Kindern.
Nach Beendigung seiner Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin in der Wiener Rudolfstiftung wechselte Dr. Cebulla 2000 in die Generaldirektion des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV). In seiner Funktion als stv. Leiter der Stabsstelle Medizinökonomie und Pharmazie ist er federführend verantwortlich für die Etablierung des Expertenkreises trans:fusion, welcher auch von ihm geleitet wird, sowie die Planung und Umsetzung des TQM in den Blutdepots und –banken des Wiener Krankenanstaltenverbundes. Zu seinen weiteren Aufgabengebieten gehören u.a. die Konzeption der Rahmenbedingungen für Klinische Prüfungen im KAV, die strategische, fachliche und administrative Betreuung der Fachkommissionen für Onkologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, interventionelle Kardiologie, Augenheilkunde sowie Orthopädie und darüber hinaus die Mitwirkung in zahlreichen interdisziplinären und interprofessionellen Planungs- und Entscheidungsgremien im KAV. Neben seiner Tätigkeit in der Generaldirektion des KAV ist Dr. Cebulla im Rahmen von regelmäßigen Nachtdiensten an der urologischen Abteilung der Wiener Rudolfstiftung weiterhin als Arzt in der Praxis tätig und in der Wiener Ärztekammer standespolitisch engagiert. Dr. Cebulla ist akademisch geprüfter Krankenhausmanager (WU-Wien) und Absolvent des European Healthcare Leadership Programme (INSEAD-Fontainebleau).